Bewegung. Hopp! Hopp!

Was tun, wenn man von seiner Frau Knall auf Fall verlassen wurde, und sich nichts sehnlicher wünscht als einen Anruf von ihr? Hüsnü rät zu offener Kommunikation und Joghurtdrinks.

Lieber Hüsnü , meine Frau hat mich verlassen. Als ich von der Arbeit nach Hause kam, hatte sie all ihre Sache gepackt und war weg. Nur einen Brief hat sie da gelassen, in dem sie mir schrieb, dass sie nicht länger mit mir leben könne. Seither saufe ich und warte auf einen Anruf von ihr, der aber nicht kommt. Ich bin sehr traurig. Lorenz, 38.

Lieber Herr Lorenz. Warte mal, kann ich dir paar Witz erzählen. Aber muss ich sagen, binich nicht so gute Komedimacher, weil vergesse ich immer die genaue Geschichte vom Witzen.

Vielleicht besser, ich suche paar lustige Sachen im Internet und schicke ich zu dir. Gibtes Video vom Tiere, wo tanzen und essen Torte. Oder andere Vorschlagung: Ich koche ein Kilo Nudel, kommst du zu mir, trinken wir dazu bisschen Ayran. Magst du dem Ayran? Ich trinke immer mit Extrasalz, weil schmeckt mir sehr gut.

Jetz du denkst, der Hüsnü hat gesalzen seine Gehirn, warum erzählt so dumme Sache, wo ich warte sein Hilfe? Eben, darum. Weil hast du nicht geschreiben, willst du dem Hilfe.

Genau die gleiche du machst selber, meine liebe Lorenz. Dein Frau ist weg, und du sitzt und trinkst und bist bisschen traurig. Wie eine kleine Kind, wo wartet auf sein Mutter. Darf ich fragen, warum anrufst du nicht selber? Weil willst du nicht stören? Weil hast du Angst, dass sie schimpft?

Nein, der Hüsnü sagt dir warum: Weil willst du dem Verantwortung nicht nehmen. Und genau darum deine Frau ist abgehauen.

Hat sie genug Mutter gespielen für dich. Aber bist du nicht allein, viele Männer sind so, weisst du? Männer lassen die Frauen ganze Arbeit machen zum Denken, Fühlen, Sprechen, Entscheiden. Und nachher sie sagen: Oh, der Frau ist kompliziert!

Sei ehrlich, Freund, war vorher bei euch genau so? Wie viele Male hast du gedenken: Uiuiui, warum schimpft mein Frau immer? Warum sagt sie nicht mit wenige Wörter, was muss ich tun, und lasst mir dann im Ruhe? So, und jetz hast du, was du suchst: Sie ist weg, und du hast dein Ruhe. Nur der Hüsnü ist da. Aber der Hüsnü ist Feminist und sagt er: Fertig gesitzen, meine Freund.

Aufstehst du und bewegst du deine hintere Teile. Gehst du und holst du deine Frau zurück, sonst ich bade deine Arsch im Ayran. Mit viel Salz.

Hüsnü hilft

Hüsnü Haydaroglu ist Kolumnist und Lebensberater. Der Mann mit Schnurrbart weiss in seinem eigenwilligen «Tiefdeutsch» eine Lösung für jede verzwickte Lage. Hüsnüs Kolumnen erscheinen regelmässig auf srf.ch/kultur.

Hüsnü Haydaroglu ist eine Kunstfigur von Güzin Kar, gelesen von Hilmi Sözer. Mit Ihren Fragen können Sie sich hier an Hüsnü wenden.

Güzin Kar

Güzin Kar

Die Drehbuchautorin und Filmregisseurin («Lieber Brad», «Die wilden Hühner», «Fliegende Fische», «Achtung, fertig, WK!» etc.) schreibt obendrein Kolumnen und Bücher. Sie mag: Chips, Charme und alles, was scharf ist. Sie mag nicht: Geiz, Besserwisserei und Witze auf Kosten von Schwachen. Güzin ist auf Facebook.