«Ich wünsche mir, dass man uns Kindern besser zuhört»

Vor 25 Jahren wurde die UN-Kinderrechtskonvention von der UN-Generalversammlung angenommen. Anlass genug, Kinder zur Sprache kommen zu lassen: Was wünschen sich Kinder für Kinder? Fünf Basler Mädchen und Jungen erzählen, welcher Artikel der Kinderrechtskonvention ihnen besonders am Herzen liegt.

Noch nie sind so viele Staaten einer UN-Konvention beigetreten. Als am 20. November 1989 die Kinderrechtskonvention vor die UN-Generalversammlung kam, stimmten ihr alle UN-Mitgliedstaaten zu – bis auf Somalia, dem Südsudan und die USA. Die Situation von Kindern hat sich seither zwar weltweit verbessert, noch immer leiden aber hunderte von Millionen von ihnen unter Kinderarbeit oder Diskriminierung etwa.

Das Kinderbüro Basel nahm dieses Jubiläum zum Anlass, Kinder zu Wort kommen zu lassen: Auf einer Postkarte illustrierten Mädchen und Jungen einen Artikel aus der Kinderrechtskonvention, der ihnen besonders am Herzen liegt. Anschliessend erzählten sie uns, warum.