Zum Inhalt springen
Inhalt

Kindgöttinen in Nepal Drei Jahre alt und schon eine Göttin

Die nepalesischen Kumari sind Kindgöttinnen auf Zeit. Sie leben meist abgeschottet und werden verehrt – bis zur Pubertät. Nun wurde erneut ein dreijähriges Mädchen zur Kumari ernannt.

Ein Mädchen in gläzenden Kleidern sitzt auf einem Trohn vor einer mit Blumen bemalten Wand.
Legende: 9. August 2017: Die Kumari beobachtet das buddhistische Mataya Fest in Lalitpur, Nepal. Keystone

In Nepals Hauptstadt Kathmandu ist gemäss eines alten Rituals eine Dreijährige zur Kumari bestimmt worden – zur lebenden Gottheit. Trishna Shakya werde in einer Zeremonie geweiht und künftig getrennt von ihrer Familie im Palast der Hauptstadt leben, sagte ein Priester.

Sobald sie den Palast bezogen hat, darf sie diesen nur an Feiertagen verlassen, insgesamt 13 Mal im Jahr. Wenn sie dies tut, wird sie getragen, da ihre Füsse nach der überlieferten Tradition nicht den Boden berühren dürfen.

In Nepal gibt es mehrere Kumaris. Einige geniessen mehr Freiheiten und dürfen beispielsweise Freunde treffen. Die in Kathmandu lebende ist die populärste.

Eine junge Frau wäscht mit Seifenschaum ihre Stirn.
Legende: Kumari Samita Bajracharya wäscht ihr drittes Auge ab. Ein Zeichen für das Ende ihrer Zeit als Kumari. Keystone

Die Auswahlkriterien für die Kumari sind streng und umfassen eine Reihe physischer Attribute, darunter eine makellose Haut, «eine Brust wie ein Löwe» und «Schenkel wie ein Reh». Ausserdem muss das Mädchen seine Tapferkeit beweisen, indem es beim Anblick der Schlachtung eines Büffels nicht weint.

Für einen genaueren Einblick in die Welt der Kumari empfehlen wir diese drei Artikel:

9-jährige Göttin trifft auf gleichaltrige Amerikaner

Ein Mädchen in prachtvollen Kleidern.
Legende: Sajani Shakya verlor ihren Titel als Kumari, weil sie für die Filmpremiere von «Living Goddess» nach Amerika reiste. Keystone

Sajani Shakya ist eine drei Kumari, die im Dokumentarfilm «Living Goddess» porträtiert werden. Für die Weltpremiere des Films reist sie nach Amerika und besucht unter anderem eine Primarschule. NPR über die Gottheit im Klassenzimmer und die Fragen der Gleichaltrigen., Link öffnet in einem neuen Fenster

Ein Erdbeben zwingt eine Kumari auf die Strasse

Füsse werden angemalt - die Zehen rot und auf dem Fussrücken eine Sonne.
Legende: Die Füsse der Kumari sind heilig und dürfen nur den Boden innerhalb des Palastes berühren. Keystone

Die Füsse einer Kumari sind heilig. Sie dürfen den Boden ausserhalb des Palastes nicht berühren. Ein Erdbeben zwang Dhana Kumari Bajracharya auf die Strasse. Der Guardian über den schweren Schritt für diese Kumari auf die Strasse., Link öffnet in einem neuen Fenster

Ankunft im normalen Leben

Eine junge Frau in einem weissen Oberteil.
Legende: Für die ehemalige Kumari Chanira war der Übergang ins normale Leben ein Schock. Keystone

Kumari leben meist abgeschieden von der Umwelt, werden verehrt vom Volk und von den Regierungschefs des Landes. Mit Einsetzen der Menstruation ist der Sonderstatus vorbei. Deutschlandfunk über Kumari Chanira und ihre Anpassungsschwierigkeiten in der normalen Welt., Link öffnet in einem neuen Fenster

Sendung: Radio SRF 2 Kultur, Kulturnachrichten, 28.9.2017, 6.01 Uhr.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.