Zum Inhalt springen
Inhalt

KULTURADVENT 11. Dezember

Filmplakat von «We're No Angels» mit Humphrey Bogart, Peter Ustinov und Aldo Ray in gestreifter Gefängniskleidung und gezeichneten Engelsflügeln und Heiligenscheinen über den Köpfen.
Legende: Häftlinge oder Engel? Filmplakat von «We're No Angels». www.filmaffinity.com

«Wir sind keine Engel» (Originaltitel: «We're No Angels») ist eine US-Komödie aus dem Jahr 1955. Humphrey Bogart, Peter Ustinov und Aldo Ray spielen Häftlinge, die kurz vor Weihnachten aus dem Gefängnis ausbrechen. Sie verstecken sich unerkannt bei einer Familie, freunden sich mit ihr an und feiern zusammen Weihnachten, indem sie verschiedene Zutaten (Blumen, Puter, Weihnachtsbaum) «besorgen». Der Film basiert auf einem Theaterstück - wie heisst es?


Lösung vom 10. Dezember
Im Gemälde «Weihnachten im Bordell» von Edward Munch sitzt eine Dame im Vordergrund, die liest - hinter ihr stehen weitere Damen und ein geschmückter Weihnachtsbaum.
Legende: «Weihnachten im Bordell» von Edward Munch. wikipaintings.org

Der gesuchte Maler ist Edvard Munch. Aus dem weihnachtlichen Bordellbesuch enstand 1904 das Bild «Weihnachten im Bordell»: Die Szenerie ist sichtlich um Repräsentation bemüht, inklusive Christbaum und einer «Puffmutter» ganz in weiss. Links im Bild wird eine Selbstdarstellung des Künstlers Munch vermutet. Er zeigt sich abwesend und in sich gekehrt - eine Figur, die eher dem Alkohol als der Damenwelt zugeneigt scheint.