Wie Roger Willemsen am liebsten reist

Richtig reisen: Wie macht man das? Der Publizist Roger Willemsen verrät, warum er gerne ganz alleine in die Ferne schweift, ohne Reiseführer und Fotoapparat. Dafür mit Tagebuch. Ein Interview als Multiple-Choice-Test.

Collage: Im Vordergrund Roger Willemsen, dahinter Aufnahmen von Luzern, Afrika und Istanbul.

Bildlegende: Roger Willemsen: «Man muss sich verlieren, um sich zu finden.» BILDMONTAGE / GETTY IMAGES / FLICKR Amanda Walker/Jeff Attaway/ Moyan Brenn

Literaturhinweis: Roger Willemsen: «Die Enden der Welt». Fischer, Frankfurt am Main 2010

Sendung zu diesem Artikel