Zum Inhalt springen

Header

«Midnight Traveler»
Aus Kultursendungen vom 03.09.2020.
Inhalt

Dokfilm «Midnight Traveler»: Dokumentation einer Flucht

Von Afghanistan nach Europa, auf der Flucht vor dem Tod: Die Familie des Filmemachers Hassan Fazili dokumentierte drei Jahre Flucht mit ihren Handys. Entstanden ist ein Film, der aus der Perspektive von Flüchtlingen eine Flucht zusammenfasst.

Infos zu «Midnight Traveler»

Weiterführende Informationen zum Film «Midnight Traveler» finden Sie auf der Seite von Trigon Film, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.