Zum Inhalt springen
Inhalt

Dokumentarfilm Eine Schule muss schliessen – das bewegt alle

Das Schicksal der letzten Klasse: Der Film «Tableau noir» zeigt einen Mikrokosmos voller Emotionen und Überraschungen.

Legende: Video Tableau noir (2013) abspielen. Laufzeit 57:33 Minuten.
Aus CH:Filmszene vom 31.01.2018.

Der Regisseur Yves Yersin war während eines Schuljahres stiller Beobachter des Alltags in der Primarschule von Derrière-Pertuis im Neuenburger Jura. Die Schule steht vor der Schliessung.

Das Schicksal der letzen Klasse und ein aussergewöhnlicher Lehrer stehen im Zentrum dieses einfühlsamen und klugen Films, der eine universelle Geschichte erzählt.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.