Zum Inhalt springen
Inhalt

Film über die Pfingstbewegung «Kreuzzug – das neue Christentum»

Die neuen christlichen Bewegungen boomen, allen voran die Pfingstkirchen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Massenveranstaltungen, Heilungsgottesdienste und ein sehr emotionaler Zugang zum Glauben zeichnet sie aus. Eine Reportage aus Brasilien, Ghana und der Ukraine.

Legende: Video Kreuzzug – Das neue Christentum abspielen. Laufzeit 58:25 Minuten.
Aus Sternstunde Religion vom 22.06.2014.

Die «Lighthouse Chapel International» veranstaltet gigantische Tourneen durch Niger und Burkina Faso, die Tausende von Gläubigen in ihren Bann ziehen.

In der Ukraine konkurrenziert die «Embassy of God» die orthodoxen Mehrheitskirchen mit aufwühlenden Gottesdiensten und beeindruckenden Sozialprogrammen für Strassenkinder.

Und im katholisch geprägten Brasilien mobilisieren Freikirchen wie «Renascer em Cristo» eine Million Gläubige für ihren «Jesusmarsch».

Eine Reportage aus dem Jahr 2014 von Andrea Müller und Adrian Zschokke über den unheimlichen Erfolg von Pfingstkirchen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.