Zum Inhalt springen
Inhalt

Sternstunde der Nacht Das Böse – zwischen Abscheu und Anziehung

Woher kommt das Böse? Steckt es in jedem von uns? Warum kokettieren so viele Menschen mit dem Bösen? «Sternstunde der Nacht» bringt Licht ins Dunkel.

Legende: Video Sternstunde der Nacht: Im Sog des Bösen abspielen. Laufzeit 38:57 Minuten.
Aus Sternstunde Philosophie vom 21.05.2018.

Barbara Bleisch und Yves Bossart diskutieren mit:

  • Lydia Benecke, Kriminalpsychologin und Autorin von «Psychopathinnen: Die Psychologie des weiblichen Bösen».
  • Thomas Müller, international bekannter Kriminologe und Profiler, spezialisiert auf Serientäter.
  • Jörg Noller, Philosoph und Autor des Buches «Theorie des Bösen».
  • Angelo Nero, ehemaliger Satanist, der sich geläutert nennt.
  • Dieter Gurkasch, verurteilter Raubmörder, der seit dem Absitzen seiner Strafe als Yogalehrer arbeitet.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.