Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF Fashion Week «Lagerfeld Confidential»

«Ich bin wie eine Karikatur meiner selbst. Wie eine Maske. Für mich ist das ganze Jahr Fasching», sagt Karl Lagerfeld. Doch hinter der Maske des 82-jährigen deutschen Modezars steckt mehr, als man vermuten mag. Rodolphe Marconis hat den unnahbaren Designer zwei Jahre lang mit der Kamera begleitet.

Karl Lagerfeld im Rampenlicht.
Legende: Karl Lagerfeld wie man ihn kennt. Keystone

Der weissgraue Zopf, die schwarze Sonnenbrille, die gestärkten Hemden mit strengem weissem Kragen: alles Markenzeichen von Modezar Karl Lagerfeld. Er ist Fotograf, Maler, Modeschöpfer, Büchersammler, Kunstliebhaber, dessen Leben bestimm ist von Luxus, Geld und Mode - aber auch von schicksalhaften und tragischen Momenten.

Regisseur Rodolphe Marconi hat Karl Lagerfeld zwei Jahre lang in seinem Alltag begleitet. Aus mehreren hundert Stunden Material hat er die filmische Biographie geschaffen, die der Designer persönlich autorisierte, sich aber später vom Film distanzierte. Der Zuschauer erlebt Lagerfeld wie wir ihn kennen: als Medienprofi im Scheinwerferlicht, als Designer bei der Arbeit, als Fotograf bei Fotoshootings. Aber auch so wie man den Modezar noch nie gesehen hat: privat, verletzlich, nahbar.

Ein bewegendes Porträt über einen Getriebenen auf der Suche nach Jungend, Schönheit und Aufmerksamkeit. SRF zwei zeigt «Lagerfeld Confidential» im Rahmen der «SRF Fashion Week».

Sendeplatz

Sonntag, 20. September 2015, 23:40 Uhr auf SRF zwei.