«Forderer und Förderer»: Reaktionen auf den Tod von Günter Grass

Günter Grass wird als grosser Schriftsteller, aber auch als unbequemer und kontroverser Mahner in Erinnerung bleiben. Das zeigen schon jetzt die Nachrufe und Kondolenzen im Internet. Eine Auswahl an Tweets und ersten Nachrufen.

Nahaufnahme von Grass mit einer Tabakpfeife.

Bildlegende: Von «der grosse Grass» bis «zorniger alter Mann»: Die Nachrufe spiegeln die Streitbarkeit des Schriftstellers Grass. Keystone

Sendung zu diesem Artikel

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Günter Grass anlässlich eines Interviews am 21. November 2013 in Lübeck.

    Zum Tod von Günter Grass

    Aus Rendez-vous vom 13.4.2015

    Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben. Grass zählt zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Zeitlebens hat er sich in gesellschaftspolitische Debatten eingeschaltet.

    Casper Selg und Heinrich Vogler