Zum Inhalt springen
Inhalt

Literaturclub Katastrophen und Eskapismus: Die Buchtipps unserer Kritiker

Legende: Video Die Buchtipps unserer Kritiker abspielen. Laufzeit 07:18 Minuten.
Aus Literaturclub vom 26.06.2018.

Milo Rau empfiehlt «Chaos» von Fabian Scheidler, eine Zusammenfassung von allen Schreckensmeldungen, die es gibt. Dazu Antworten auf die Frage, wie diese Gesellschaft weitergehen kann, wenn der globale Kapitalismus zusammenbricht.

Philipp Tingler bricht eine Lanze für ein zeitloses Juwel seines Helden Gustave Flaubert: «Bouvard und Pécouchet». Ein Buch, das auf jeden Spannungsbogen verzichten kann.

Gastkritikerin Simone Meier hat Klassiker im Gepäck für alle, die guten Gewissens Eskapismus erleben und sich fiebrig einer Lektüre hingeben möchten: die schönen toten Frauen der Literaturgeschichte – «Madame Bovary», «Die Kameliendame» und «Fräulein Else».

Nicola Steiner ist auf eine Lektüre für alle zwischen 0 und 100 gestossen: «100 – was Du im Leben lernen wirst» von Heike Faller und Valerio Vidali.