Literaturclub Plus: Lektüren in Jugendjahren

Die Literaturclub-Kritikerrunde erzählt, welche Bücher sie als Jugendliche gerne gelesen haben – und welche Bücher heute unter jungen Menschen hoch im Kurs sind.

Video «Literaturclub plus: Kinder- und Jugendbücher» abspielen

Literaturclub plus: Kinder- und Jugendbücher

10 min, vom 17.12.2013

Rüdiger Safranski bekam nicht nur Kleider geschenkt, in die er erst noch reinwachsen, sondern auch Bücher, deren Inhalt er sich erkämpfen musste. Doch in der Badeanstalt hätte man mit den als schwierig geltenden Büchern Eindruck bei Frauen schinden können, erzählt er augenzwinkernd.

Elke Heidenreich erinnert sich, dass es auf Männer eher abschreckend wirkte, wenn eine Frau zu viel las. Trotzdem würde sie auch heute noch Märchen und Sagen an junge Menschen verschenken.

Beat-Generation hoch im Kurs

Hildegard Keller sagt, dass unter ihren Studenten an der Uni in Bloomington die Poeten der Beat-Generation wieder hoch im Kurs seien. Und ja, man würde auch im Zeitalter der Smartphone noch über Literatur diskutieren.

Stefan Zweifel schliesslich war fasziniert von «L‘écume du jour» von Boris Vian, dessen Verfilmung zur Zeit in den Kinos läuft.

Sendung zu diesem Artikel