«Unger üs» von Guy Krneta: Die Hörspielpremiere ist online

Ein polternder Grossvater, ein Onkel, der in einem Schwulenchor singt und ein den Dienst verweigernder Enkel: Guy Krnetas «bärndütschi» Geschichte über eine Schweizer Familie in der Endphase des Kalten Kriegs begeistert. Erst als Buch, dann als Live-Performance – und jetzt als Hörspiel.

Porträtfoto des Schriftstellers Guy Krneta mit schwarzem T-Shirt

Bildlegende: Schmelztiegel der Dialekte: Guy Krneta spricht so wie er schreibt. SRF/Lukas Mäder

Sendung zu diesem Artikel