Knuth & Tucek

Nicole Knuth möchte doch nur eines: endlich klären, was denn nun Jazz ist. Doch dies verträgt sich schlecht mit den musikalischen Einlagen ihrer Bühnenpartnerin Olga Tucek.

Video ««Jazz ist voller Inhalte und Botschaften»» abspielen

«Jazz ist voller Inhalte und Botschaften»

2:53 min, vom 21.5.2013

Die Schauspielerin Nicole Knuth und die ausgebildete Sängerin Olga Tucek begeistern ihre Fans mit satirischen Gesangsstücken. Ihre bitterbösen Texte und virtuosen Stimmen machen die Kunst des kabarettistischen Duos aus. 2012 gewannen sie den Salzburger Stier, 2013 werden sie das «Cornichon» der Oltner Kabaretttage erhalten.

Knuth und Tucek sind eines der raren Spezies der Kleinkunst, die sich bisher Auftritten am Fernsehen erfolgreich verweigen konnten. Nicht, weil sie sich dafür zu schade wären, sondern weil sie glauben, in diesem Medium nicht richtig dargestellt zu werden. Im kurzen Beitrag für den Onlinespecial zu «Jazz in der Schweiz» haben die beiden nun die Gelegenheit wahrgenommen, ein kurzes Stück Kleinkunst zu schreiben – extra für Kamera und Bildschirm.

Webvideo «Was ist Jazz?»

Kamera: Hans Witschi; Ton: Hannes Wulf; Schnitt: Brian Burman und Mike Farquharson; Redaktion und Produktion: Caspar Fierz, Christian Gebhard und Franz Kasperski; Leitung: Damian Schnyder.