Klassik geht auch anders: Die schrägsten Orchester

Es muss nicht immer Frack und Geige im Musiksaal sein. Man kann das Musizieren auch einmal einem Elefanten überlassen. Oder das Instrument aus Gemüse selber schnitzen. Oder während des Spielens Chili essen.

Ein Mann bläst durch eine Karotte, die wiederum an einem Rettich befestigt ist.

Bildlegende: Querflöte, aber anders: Der Musiker Matthias Meinharter ist Mitglieder des Vegetable Orchestra. Reuters

    • Ein Mann bläst durch eine Karotte, die wiederum an einem Rettich befestigt ist.

      Bildlegende: Querflöte, aber anders: Der Musiker Matthias Meinharter ist Mitglieder des Vegetable Orchestra. Reuters

      Das erste Wiener Gemüseorchester

      Aus Wien stammt das mittlerweile ziemlich bekannte Gemüseorchester. Zwei Tage vor den Konzerten sitzen die Musiker zusammen und schnitzen Gurkophone, Lauchgeigen und Selleriebongos.

      The Vegetable Orchestra Onionoise (YouTube)

    • Ein Elefant spielt auf einem grossen Xylofon.

      Bildlegende: Elephant Orchestra Youtube

      Elephant Orchestra

      Im Nordosten von Thailand gibt es das einzige Elefanten-Orchester der Welt. Die Dickhäuter spielen auf extra für sie angefertigten Instrumenten: Gongs, Xylophone, Gitarren oder Flöten.

      Elephant Orchestra (YouTube)

    • Ein Mann hält sich ein kleines Plastikobjekt an Nase und Mund, wo er reinbläst.

      Bildlegende: Das original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester Youtube

      Das original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester

      «Das Beste was das internationale zeitgenössische Nasenflötenentertainment derzeit zu bieten vermag» – so der Slogan der Nasenflötler. Das lassen wir mal so stehen.

      Das original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester (YouTube)

    • Ein Junge spielt auf einem Cello, das aus einem Ölkanister und weiterem Abfall gebaut ist.

      Bildlegende: The Recycled Orchestra of Cateura Youtube

      The Recycled Orchestra of Cateura

      In einem Slum in Paraguay türmen sich Berge von Abfall. Und aus diesen Bergen bauen die Kinder Instrumente. Auf dem Ölkannen-Cello klingt Bachs Cello-Suite besser als vermutet.

      The Recycled Orchestra of Cateura (YouTube)

    • Geiger in einer vollen U-Bahn.

      Bildlegende: Flashmob Orchester Youtube

      Flashmob-Orchester

      U-Bahn-Musiker sind ja nix Neues. Aber gleich ein ganzes Orchester? Warum nicht, hat sich die Copenhagen Philharmonic 2012 gedacht und sich just in den damaligen Flashmob-Trend gereiht.

      Flashmob der Copenhagen Philharmonic (YouTube)

    • Ein Oboist verzerrt das Gesicht, eine Oboistin fasst sich an den Hals.

      Bildlegende: 6. Orchester auf Chili Youtube

      Orchester auf Chili

      Nein, sie weinen nicht, weil die Musik so schön ist. Sondern weil sie massenhaft Chili gegessen haben. Warum das Danish National Chamber Orchestra das tut? Das ist uns auch schleierhaft!

      Das Danish National Chamber Orchestra isst Chili (YouTube)

    • Ein Mann spielt auf einer Ukulele, die so klein wie seine Hand ist.

      Bildlegende: The Ukulele Orchestra of Great Britain Orchester auf Chili

      The Ukulele Orchestra of Great Britain

      Das «Ukulele Orchestra of Great Britain» ist schon fast ein bisschen Kult. Ihre Mini-Ausgabe könnte es noch werden.

      The Ukulele Orchestra of Great Britain (YouTube)

    • Ein Mann sitzt hinter einem Gebilde aus verschiedenen Instrumenten, die alle mit weissen Schnüren verbunden sind.

      Bildlegende: Mauricio Kagel: Two-Man Orchestra Youtube

      Mauricio Kagel: Two-Man Orchestra

      Zwei Herren – ein ganzes Orchester! Das ist Mauricio Kagels Zwei-Mann-Orchester für zwei Ein-Mann-Orchester. Das Werk des argentinischen Komponisten wurde erst zweimal aufgeführt – kein Wunder: Es dauert einen Moment, bis das Orchester steht.

      Mauricio Kagel: Two-Man Orchestra (YouTube)

Sendehinweis

Ein ganzer Radio-Tag zum Orchester: Am 2. August wiederholt Radio SRF 2 Kultur den HörPunkt «Fortissimo!» – Das Orchester im Gegenwind von 2014.

Sendung zu diesem Artikel