«Songmates» – Sina und Bastian Baker

Keine Spur von Generationenkonflikt, wenn die erfahrene Lady des Mundartrocks mit dem ungestümen Charts-Eroberer gemeinsame Sache machen muss. Sina und Bastian Baker teilen vieles: die Liebe zu den eigenen Wurzeln, den Nerv für den eingängigen Refrain – und die Gabe, Herzen zu erobern.

Video «Sina und Bastian Baker» abspielen

Sina und Bastian Baker

42 min, aus Songmates vom 4.8.2016

Er ist gerade mal halb so alt wie sie und spricht eine andere Sprache. Aber wenn Bastian Baker und Sina zusammen drauflos improvisieren, verstehen sie sich sofort.

Bastian Baker mag Zug im Kamin und Tempo beim Songschmieden, Sina weiss aber aus Erfahrung, dass gut Lied Weile haben muss. Ihr erster Jam führt zu einer Liedidee, für deren Perfektionierung Adrian Stern ein cooles Rezept liefert.

Schwimmen und Käse raffeln

Von der gemeinsamen Arbeit im Aufnahmestudio entspannen sich die beiden getrennt. Bastian macht mit Freunden die Nacht zum Tag und vergisst unterdessen die gemeinsame Mission.

Nicht er, der ehemalige Supersportler, sucht Ausgleich in der Bewegung. Es ist Sina, die im Greifensee Abkühlung findet. Dafür legt sich Küchenmuffel Bastian für seine «Songmate» ins Zeug und serviert ein selbstgeraffeltes Fondue.

Universalsprache Song

Offensichtlich ist es für dieses Gespann trotz grossem Altersunterschied kein Problem, das vorgegebene Thema «Roots» songpoetisch einzukreisen. Einen Sprachgraben gibt es zwischen der Walliserin und dem Romand nicht: Schliesslich klingt Sina auf Englisch genau so überzeugend wie auf Walliserdeutsch.

Wetten, dass die Fangemeinden von beiden diese Koproduktion lieben werden?

«Songmates»

Zwei Musikstars haben 48 Stunden Zeit, um einen Song zu schreiben und aufzunehmen. Adrian Stern hilft dabei.

Outtakes, Sprüche, Hintergründe

Sendung zu diesem Artikel