Unsere User glauben an die Zukunft des Sinfonieorchesters

Hat das Sinfonieorchester ausgedient? Oder macht sein Sound immer noch süchtig? Wir wollten Ihre Meinung wissen. Das Resultat: Die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer schätzt die Zukunft des klassischen Konzerts rosig ein. Und ist auch bereit, dafür tief in die Tasche zu greifen.

Ein Mann spielt Geige.

Bildlegende: Was sollten Orchester tun, um mehr junges Publikum anzulocken? Getty Images

Frage 1

  • Wer sind Sie?

  • Ich bin ein Klassikmuffel

    7%
  • Ich gehe hin und wieder ins Konzert

    44%
  • Ich bin ein Fan und gehe häufig ins Konzert

    47%
  • 544 Stimmen wurden abgegeben

Frage 2

  • Warum besuchen Sie ein Sinfoniekonzert?

  • Mich interessiert die Musik

    88%
  • Sinfoniekonzerte bieten eine spannende Show

    8%
  • Weil ich bei Klassik so gut schlafe

    3%
  • 525 Stimmen wurden abgegeben

Frage 3

  • Was sollten Orchester tun, um mehr junges Publikum anzulocken?

  • Raus aus dem verstaubten Konzertsaal!

    36%
  • Interessantere Programme mit Rock-, Filmmusik und DJs

    18%
  • Alles soll so bleiben, wie es ist. Das Publikum kommt von allein

    44%
  • 522 Stimmen wurden abgegeben

Frage 4

  • Wieviel sind Sie bereit für ein Sinfoniekonzert zu bezahlen?

  • 30 CHF

    40%
  • 80 CHF

    52%
  • Kollekte

    7%
  • 521 Stimmen wurden abgegeben

Frage 5

  • Wie sollen Orchester in Zukunft finanziert werden?

  • Durch staatliche Subventionen

    53%
  • Von Gönnern aus der Wirtschaft und Mäzenen

    37%
  • Durch Eintritte allein

    8%
  • 514 Stimmen wurden abgegeben

Frage 6

  • Was ist Ihre Zukunftsprognose für das Orchester?

  • Nach dem Kino stirbt auch der Konzertsaal

    3%
  • Die Sinfonieorchester werden kleiner und flexibler und bedienen eine Nische

    27%
  • Das Orchester behauptet seinen Status als Weltkulturerbe

    68%
  • 547 Stimmen wurden abgegeben

Sendung zu diesem Artikel