Netz-Hype um Kanzlerkandidat «Gottkanzler»-Schulz ist auch Obama! MEGA!

Der deutsche Kanzlerkandidat Martin Schulz wird im Netz gefeiert – mit Memes, Gifs und vielen Kommentaren.

Illustration: Gesicht eines Mannes in rot und blau, darunter steht: MEGA.

Bildlegende: Schulz statt Obama und «MEGA» (Make Europe Great Again) statt «HOPE». SRF

Worum geht’s?

Auf der Plattform Reddit findet sich zu sehr vielen Inhalten eine Rubrik, ein so genanntes Subreddit. Das Spektrum auf Reddit ist breit: Von Einhörnern über rechte Propaganda, der «Ask me anything»-Interviewserie mit Prominenten bis hin zu Buchkritiken. Eine Rubrik hat Martin Schulz zum Thema, den Kanzlerkandidaten der SPD. Ziel des Subbredits ist es, «halb-ernste» Wahrheiten über Schulz zu verfassen. Die Regeln lauten daher – auch halb-ernst gemeint:

«(1) Es ist ausschließlich fürsprechende Propaganda für Martin Schulz zu pfostieren.

(2) Jegliche Art der Rede gegen Martin Schulz wird mit sofortiger Verbannung auf Lebenszeit geahndet.»

Das Subreddit wird rege genutzt und die Inhalte haben jetzt ihren Weg aus Reddit in die etablierten Sozialen Medien und die traditionellen Medien gefunden.

Die Heroisierung von Martin Schulz lehnt sich stark an den amerikanischen Wahlkampf an. So ist «The_Schulz» auch eine Parodie auf den rechten Subreddit «The_Donald».

In Anlehnung an den unaufhaltsamen Trump-Train: Der Schulz-Zug ohne Bremsen.

Fotomontage: Ein Mann mit Bodybuilder-Körper schaut aus dem Zug.

Bildlegende: Ungebremst: Der Schulz-Zug soll ohne Halt ins Kanzleramt fahren. reddit.com

Warum ist’s interessant?

Die Plattform Reddit gehört in Amerika zu den grössten Webseiten und nennt sich selber unbescheiden die Startseite des Internets. Das rechte Subreddit «The_Donald» war zu Beginn des Wahlkampfs in den USA eine kleine Ansammlung von Trump-Anhängern, die dann zunehmend Aufmerksamkeit erhielt. Die dort veröffentlichten Memes wurden in anderen Sozialen Medien geteilt und beeinflussten das Image des Kandidaten.

Martin Schulz vertritt zwar ganz andere Werte als Donald Trump und «The_Schulz» ist im Vergleich ein kleiner Social-News-Generator. Was wahrscheinlich nicht nur an der geringeren Popularität von Reddit im deutschsprachigen Raum liegt, sondern auch an Schulz. Er polarisiert weniger als Trump.

Doch gibt dieses Beispiel einen Vorgeschmack darauf, wie Wahlkampf à la Social Media in Deutschland aussehen könnte – und welche Dynamik daraus entsteht. Ein Politiker kann so Kultstatus erreichen. So glaubhaft kann das selten eine eingekaufte Kampagne.

Die SPD und Schulz haben das Potenzial für den Wahlkampf bereits erkannt. Martin Schulz hat sich per Videobotschaft bei den Reddit-Usern bedankt.

Ein Mann hät Zeigefinger vor den Mund.

Bildlegende: Das kleine Geheimnis von Schulz lautet: MEGA. Imgur

The_Schulz auf Reddit

Screenshot

Wir sprechen über aktuelle Geschichten und Debatten im Internet. Von Montag bis Donnerstag um 17.40 Uhr in der Rubrik «Screenshot» bei Radio SRF 2 Kultur.