Satire aus Berlin Mit Humor und Datteln gegen Diskriminierung von Muslimen

Humor und Islam – geht das zusammen? Die Berliner «Datteltäter» beweisen auf ihrem Youtube-Kanal: Ja, das passt.

Video «Datteltäter - fünf Freunde, grosse Klappe» abspielen

Datteltäter - fünf Freunde, grosse Klappe

30 min, aus Sternstunde Religion vom 25.6.2017

Worum geht’s ?

Im Youtube-Clip «Magic Ramadan» sitz Younes Al-Amayra auf einem roten Tuch mit Rädern. Wenn er damit durch die Strassen Berlins rollt, sieht es aus, als sässe er auf einem fliegenden Teppich. Younes verteilt kleine Tüten mit Datteln und macht damit auf den muslimischen Fastenmonat aufmerksam.

Schwarz-Weiss-Aufnahmen von jungen Menschen vor Comic-Hintergrund.

Bildlegende: Dei «Datteltäter» sind seit Sommer 2015 online. Datteltäter Youtube

Der 32-Jährige gehört zu den Berliner «Datteltätern». Dazu zählen mittlerweile zwölf junge Satirikerinnen und Satiriker, die Clips für ihren Youtube-Kanal produzieren.

Angefangen hatten sie zu viert: Zwei Muslime, eine Muslimin, ein Christ. Die Absicht ist bis heute die Gleiche: Vorurteile abzubauen und die muslimische Kultur näherzubringen – und das mit Humor.

Warum ist’s interessant?

Die «Datteltäter» liefern aber nicht immer leichte Kost – zum Beispiel das Video «Ein Pastor, ein Imam und ein Rabbi reagieren auf Videos von Bibi, Apored und Simon Desue». Beim Clip «Mit ISIS ins Weekend-Feeling ... » oder «Fluchturlaub im Heimatland» bleibt einem das Lachen im Hals stecken.

Auch Themen wie das Kopftuch oder Flüchtlinge behandeln die Youtuberinnen und Youtuber mit viel Ironie und Sarkasmus – und dahinterliegender Ernsthaftigkeit.

Die Resonanz auf den Kanal ist gross: Über 52'000 User haben den Kanal abonniert und er wurde für den Grimme Online Award 2017 nominiert. Seit Kurzem gehören die «Datteltäter» zum Online-Angebot «funk» von ARD und ZDF.

Nicht alle Reaktionen auf den Youtube-Kanal fallen allerdings positiv aus. In den Kommentarspalten sammeln sich auch Hasskommentare. Die «Datteltäter» haben schon mehr als einen Shitstorm erlebt. Auch darauf haben sie reagiert: mit einem Video.

Screenshot

Wir sprechen über aktuelle Geschichten und Debatten im Internet. Von Montag bis Donnerstag um 17.40 Uhr in der Rubrik «Screenshot» bei Radio SRF 2 Kultur.