Zum Inhalt springen

Netzwelt Wie Instagram die moderne Lyrik rettet

Lyrik-Bücher sind keine Verkaufsschlager. Bei Amazon beispielsweise liegt das beliebteste Buch aus der Sparte Lyrik auf Platz 841 der Bestsellerliste. Doch möglicherweise steht der Dichtkunst eine Renaissance bevor – dank einem sozialen Netzwerk für Fotos: Instagram.

Screenshot: Auf einem iPad ist ein Foto auf Instagram zu sehen. Es zeigt eine Hand, die einen Zettel mit einem Gedicht hält.
Legende: Klingen gut und sehen noch besser aus: Gedichte auf Instagram, sogenannte Instapoetry. Foto: SRF / Screenshot: Instagram/tylerknott

Online ist seit einer Weile ein kleiner Gedichte-Boom festzustellen. In den USA rückt eine neue Generation von Poeten ins Rampenlicht, die erstaunliche Erfolge feiert. Ihr Publikum finden sie ausgerechnet auf der Selfie-Plattform Instagram. Sie veröffentlichen ihre Gedichte in Form von Fotos und ernten damit Likes und Follower. Instapoetry nennt sich dieses Phänomen.

Einige dieser Instapoeten haben es zu beachtlichem Ruhm gebracht. Mehrere von ihnen verdanken das dem Umstand, dass ihre Gedichte von einem Mitglied des Kardashian-Clans gepostet wurden. Die Reality-Show-Stars als Mäzene der Dichtkunst? Das ist insofern abwegig, als dass die Kardashians mit Poesie nichts am Hut haben. Doch in den sozialen Medien sind sie eine Macht: Eine Erwähnung in einem ihrer Instagram-Feeds bedeutet enorme Reichweite.

Tatsächlich gibt es eine Reihe von Instapoeten, die es inzwischen über Instagram hinaus zu Ruhm und Geld gebracht haben. Fünf Beispiele und fünf Erfolgsrezepte.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.