Zum Inhalt springen

Wikipedia und Indien Frauen schreiben für Frauen, weil es die Männer nicht tun

«Cherchez la femme»: Wikipedia hat eine Übermacht an männlichen Autoren. Sie bestimmen Themen und Perspektive der Lexikonartikel. In Indien ist dieses Problem noch etwas schwerwiegender als bei uns – doch es regt sich Widerstand.

Ein iPhone liegt auf einer Tastatur, zeigt das Bild einer Tastatur, auf der eine Frau tippt.
Legende: Drei Prozent der indischen Wikipedia-Autoren sind Frauen. Das soll sich ändern. SRF/qz.com

Worum geht's?

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Bei uns sind rund neun Prozent der Wikipedia-Autoren weiblich, in Indien sind es nur drei. Zugegeben, die Zahlen sind schon etwas älter, Link öffnet in einem neuen Fenster, aber Tatsache ist: Wikipedia hat ein Frauenproblem. Auch in Indien.

Warum ist's interessant?

Da man meistens über das schreibt, was einen selbst betrifft, sind Frauen und deren Themen auf Wikipedia unterrepräsentiert (auch in Indien).

Da Wikipedia zu den grössten Webseiten der Welt gehört, kann man durchaus die These aufstellen: Was nicht auf Wikipedia steht, ist sozusagen aus der Geschichte gestrichen worden. Doch das soll sich ändern.

Die Organisation Feminism in India, Link öffnet in einem neuen Fenster veranstaltet regelmässig Treffen, bei denen Frauen auf Wikipedia über Frauen schreiben. Vorher wird ein Themen-Schwerpunkt (zum Beispiel «Schriftstellerinnen») festgelegt und eine Liste erstellt, welche wichtigen, indischen Frauen auf Wikipedia fehlen. Die wird dann abgearbeitet.

Fragt man bei der Gründerin von Feminism India, Japleen Pasricha, nach den Ursachen für die fehlenden Wikipedia-Autorinnen, kommt einem die Antwort irgendwie bekannt vor: Für die moderne, indische Frau, die zwischen Kinder und Karriere jongliert, gäbe es nicht viel Freizeit – und die dann auf Wikipedia zu verbringen, das stände ganz unten auf der Prioritätenliste.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.