Zum Inhalt springen

Header

Video
«Einstein»-Spezial in der Psychiatrie – Es ist okay, nicht okay zu sein
Aus Einstein vom 07.05.2020.
abspielen
Inhalt

DOK-Film: In der Psychiatrie Es ist okay, nicht okay zu sein

Jeder Zweite ist einmal im Leben mit einem psychischen Leiden konfrontiert und ein Fünftel permanent von mindestens einer psychischen Störung betroffen. «Einstein»-Spezial zeigt den Alltag in der Erwachsenen- und Kinderpsychiatrie und spricht mit Betroffenen über Krankheit, Ausgrenzung und Hoffnung.

Einstein-Spezial vom 7.5.2020;

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Mark  (Daniel Mark)
    Danke für den interessanten Beitrag. Leider vermisse ich darin die Angebote der Pflege. Die Berufsgruppe, welche Tag und Nacht am meisten Zeit mit den Patienten verbringt und mit den verschiedenen Gruppenangeboten sowie der Milieu- und Bezugspersonen-Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Genesung der Menschen in der Psychiatrie leistet.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen