Vorerst noch heiss Badewetter hält bis am Samstag

Bis am Samstag ist es sehr warm mit nur lokalen Gewittern. Ab Sonntag gehen die Temperaturen zurück und es wird wechselhaft.

Graphik mit dem Temperaturverlauf der nächsten Tage.

Bildlegende: Nach der hochsommerlichen Wärme gibt es am Sonntag und Montag zwei Übergangstage, danach ist es deutlich kühler. SRF

Sonniger Tag, Liegewiese mit vielen Leuten, am Horizont zwei ambossförmige Wolken.

Bildlegende: Bis Samstag gibt es Badewetter. Aber Vorsicht, wenn wie auf dem Bild ambossförmige Wolken auftauchen: Das sind Gewitter. G. Giani-Bieli

Das Wetter kann es nie allen recht machen. Aber mit etwas Geduld kriegt man das, was man will. Freunde des gepflegten sommerlichen Nichtstuns, Wasserratten und Sünneler haben bis am Samstag Zeit, ihrem Hobby zu frönen: Die Temperaturen bleiben hochsommerlich mit 28 bis 33 Grad und abgesehen von ganz lokalen Gewittern bleibt es ruhig am Himmel.

Sportler und diejenigen, die es gerne etwas kühler haben, können sich auf nächste Woche freuen. Die Nachmittagstemperaturen liegen meist nur noch im Bereich von 20 bis 25 Grad, dazu fällt zeitweise Regen.

Dunkler Umriss einer joggenden Person, im Hintergrund violette Abendstimmung mit vielen Wolken, See und Berge.

Bildlegende: Rennen ohne gleich klitschnass geschwitzt zu sein, das gibt es ab Sonntag. Keystone