Sommerwetter Dauerhitze im Juli ist nicht normal

Die Höchstwerte dieser Woche sind durchschnittlich. In einem normalen Juli würden sie um diesen Durchschnitt pendeln. «Würden», denn in diesem Jahr sind sie meist darüber.

Verlauf der Lufttemperatur in Zürich-Kloten für den Juli, inklusive einer Prognose der nächsten Tage.

Bildlegende: Sehr warm Die weisse Linie zeigt den durchschnittlichen Tageshöchstwert. In den ersten 20 Tagen liegen die Höchstwerte oft höher. SRF Meteo

Was ist schon normal?

Auf der Alpennordseite liegt die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur bei rund 25 Grad. Natürlich hält sich das Wetter nie an solche statistischen Mittelwerte. Daher würden wir also einen Bereich von 15 Grad bis über 30 Grad als normal bezeichnen. Solche Werte kommen im Monat Juli immer wieder vor. Was ist nun im Jahr 2017 anders: Der Durchschnitt liegt bisher nicht bei 25, sondern bei 27 Grad.