Erster Hitzetag im 2014

Am Freitag wurde die Hitzewelle im Rhonetal lanciert. Nach 16 Uhr wurden in Sion 30.3 Grad gemessen.

Die Hitzewelle ist bereits am Freitag gestartet. Erstmals im 2014 wurde die 30 Grad-Marke in der Schweiz geknackt. Die Ehre hatte in diesem Jahr die Messstation in Sion. Es wurden 30.3 Grad erreicht.

Heute Samstag verbreitet 30 Grad

Heute Samstag werden weitere Stationen die ominösen 30 Grad erreichen. SRF Meteo erwartet über z.B. in Basel, in Chur, im unteren Aaretal und möglicherweise auch in Bern, Luzern oder Zürich über 30 Grad.

Längere Hitzewelle im Rhonetal

In Sion gibt möglicherweise sieben oder acht Hitzetage in Folge. Bis und mit Freitag sind täglich 30 Grad oder mehr möglich. Ein Gewitter im falschen Moment könnte die Reihe aber unterbrechen.

Der heisseste Tag dürfte der Pfingstsonntag oder der Pfingstmontag sein. In Sion, Basel oder auch in Chur könnte es über 34 Grad heiss werden.