Zum Inhalt springen
Inhalt

Gewitterneigung Sommerwetter - mit oder ohne Gewitter?

Schleierwolken über dem Thunersee.
Legende: Sommerwetter: zeitweise verzieren Schleierwolken den Himmel. Peter beutler

Der meteorologische Sommer beginnt erst in einer Woche, die Temperaturen steigen aber schon ab Freitag auf sommerliche 26 bis lokal 30 Grad. Der Hochdruckeinfluss ist jedoch nur schwach und das Tief bei der Iberischen Halbinsel nicht weit weg. Somit gibt es neben Sonnenschein auch immer wieder Wolken - und auch lokale Gewitter.

Zuerst nur in den Bergen Gewitter...

Verlauf der erwarteten Niederschlagsmenge in den Alpen.
Legende: In den Alpen nimmt die Gewitterneigung ab Samstag von Tag zu Tag etwas zu. SRF Meteo

In den Alpen sind bereits am Freitag vereinzelte Platzregen möglich. Am Wochenende wachsen auch im Jura, in den Voralpen sowie im Süden grosse Quellwolken in die Höhe, die strichweise Regengüsse und Gewitter bringen - am Sonntag etwas verbreiteter als am Samstag.

Riesige, weisse Gewitterwolke über den Alpen. Daneben blauer Himmel.
Legende: Ab Samstag türmen ich in den Alpen einige Gewittertürme auf. Marcel Giger

Im Flachland ziehen zwar am Freitag und Samstag ab und zu ausgedehnte Schleierwolken vor die Sonne. Es bleibt aber mit grosser Wahrscheinlichkeit trocken. Auch am Sonntag ist die Gewitterneigung trotz zeitweise dichterer Wolken noch relativ gering. Die Bauern können sich somit auf Heuwetter freuen.

Verlauf der erwarteten Niederschlagsmenge im Mittelland.
Legende: Am Freitag und Samstag im Flachland nur geringe Gewitterneigung. SRF Meteo

...ab Montag auch im Flachland gewitterhaft

In der neuen Woche geht es zeitweise sonnig und sommerlich warm weiter. In den Bergen und im Süden bleibt es gewitterhaft, aber auch im Mittelland nimmt die Gewitterneigung zu.