Zum Inhalt springen

Header

Eine Graphik zeigt den Verlauf der Höchstwerte.
Legende: Bis mindestens Freitag bleibt es sehr heiss, danach könnte es auch wieder etwas kühler werden. SRF Meteo
Inhalt

Hitzewelle Bis 10 Grad wärmer als normal

Die Hitzewelle kommt. Noch ist unklar wie heiss es genau wird und wie lange die Hitzewelle dauert.

Klar ist, im langjährigen Mittel der Jahre 1981 bis 2010 gab es im Juli im Mittelland Höchstwerte um 25 Grad. Von Dienstag bis Freitag liegen die Höchstwerte deutlich höher, nämlich um 8 bis 10 Grad. Es wird also deutlich heisser als man erwarten dürfte.

Ein Kind springt ins Wasser.
Legende: Etang de la Gruère Gegen die Hitze hilft ein Sprung ins Wasser. Lukas Wyss

Nur 15 bis 17 Grad?

Abweichungen von der Norm, nach oben und nach unten, gehören zum Wetter. Gibt es die oben erwähnte Abweichung von der Norm nach unten, dann liegen die Höchstwerte im Flachland zwischen 15 und 17 Grad.

Blick auf eine Schneefeld auf einem Gletscher.
Legende: Plaine Morte Gletscher Höchstwerte zwischen 15 und 17 Grad gibts kommende Woche noch auf rund 2500 m ü.M., Jakob Trachsel

An der Messstation Zürich/Kloten gab es das in den vergangenen 10 Jahren nur ein mal, nämlich vom 8. bis 10. Juli 2014 mit Höchstwerten zwischen 13.4 und 17 Grad.