Hitzewelle Tag 3 - knapp 36 Grad im unteren Aaretal

Täglich ein neuer Jahres-Höchstwert: Am Donnerstag wurden knapp 36 Grad erreicht, in den kommenden Tagen wird es noch heisser.

Im Vergleich zum Vortag wurde es am Donnerstag noch eine Spur heisser. Spitzenreiter des offiziellen Messnetzes vom Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie war Würenlingen/AG im unteren Aaretal mit 35,8 Grad.

Höchsttemperatur Donnerstag, 2. Juli

Ort
Höchsttemperatur in °C
Würenlingen/AG35,8
Sitten/VS35,7
Basel-Binningen/BL
35,5
Delémont/JU35,4
Genf/GE35,3
Visp/VS35,3

Auch in Lagen über 1000 Meter Höhe reichte es vielerorts für einen Hitzetag, was dort ein eher seltenes Ereignis ist.

Höchsttemperatur Donnerstag, 2. Juli in Lagen über 1000 Meter Höhe

Ort
Höhe in m ü.M.
Höchsttemperatur in °C
Disentis/GR119731,2
La Brévine/NE
105030,8
Scuol/GR130430,8
Engelberg/OW103630,3
La Chaux-de-Fonds/NE
101830,3
Vals/GR124230,2

In La Chaux-de-Fonds gibt es im Juli im langjährigen Mittel nur alle 3 Jahre einen Hitzetag, in Engelberg sogar nur alle 5 Jahre. Die aussergewöhnliche Hitzewelle vom Juli 2015 beschert aber auch diesen Orten höchstwahrscheinlich noch 5 weitere Hitzetage.