Hitzewelle Tag 5 - 37 Grad in Genf

Am Samstag - Tag 5 der Hitzewelle - wurde es vielerorts so heiss wie noch nie in diesem Jahr. Allzeit-Rekorde gab es jedoch keine.

Seit Dienstag erleben wir eine Hitzewelle mit Temperaturen über 30 Grad. Heute gab es den bisherigen Höhepunkt mit verbreitet 34 bis 37 Grad. Am heissesten wurde es in Genf mit 37,1 Grad, gemessen am Flughafen an der Messstation des Bundesamtes für Meteorologie und Klimatologie. Dort war jedoch die Luft etwas trockener als in den Deutschschweiz. Deshalb dürfte das Hitzeempfinden überall ähnlich gross gewesen sein.

Höchsttemperatur Samstag, 4. Juli

Ort
Höchsttemperatur in °C
Genf-Flughafen
37,1
Döttingen / AG
36,5
Sitten / VS36,4
Payerne / VD
35,9
Basel-Binningen / BL
35,9
Schaffhausen35,3
Zürich-Affoltern35,0

Auch am Sonntag wird es nochmals ähnlich heiss, vereinzelt können die Höchstwerte sogar noch etwas ansteigen.

Keine Allzeit-Rekorde

Die Hitzerekorde vom Sommer 2003 werden aber wahrscheinlich auch am Sonntag nicht erreicht. Im August 2003 war die Luft deutlich trockener, so dass die Hitzebelastung an diesem Wochenende sicher vergleichbar, wenn nicht sogar extremer ist.