Zum Inhalt springen
Inhalt

Mitten im Frühling Nochmals Schnee, vor allem im Süden

Spuren im Tiefschnee.
Legende: Pulverschneeabfahrten sind am Freitag erneut möglich. Mühlematter Susanne

In den Südwalliser, in den Tessiner und den Südbündner Bergen fällt bis am Freitag 50 bis lokal 100 cm Neuschnee. Die Schneefallgrenze liegt auf der Alpensüdseite meist zwischen 1300 und 2000 m. Zwischen Mittwochnachmittag und Freitagmittag fallen 40 bis 80 mm Niederschlag, oberhalb von rund 1800 m oft in Form von Schnee.

Nur wenige Ortschaften betroffen

Die meisten bewohnten Gebiete werden auf Grund der relativ hohen Schneefallgrenze von grösseren Schneemengen verschont.

In Saas-Fee VS oder in Maloja GR erwarten 10 bis 40 cm Neuschnee. Auch im Urserental oder im Tujetsch sind 5 bis 15 cm Neuschnee möglich.

Glatte Strassen

Wer mit dem Auto oder dem Motorrad über dem Simplon oder San Bernardino in den Süden fährt, muss vorübergehend auch mit glatten Strassen rechnen. Das Gotthardsüdportal dagegen bleibt wahrscheinlich schneefrei.