Niederschlagsradar vom Unwetter am 28. Juli 2014

Das Niederschlagsradar zeigt die kräftigsten Regenzellen in der Zentral- und Ostschweiz.

Video «Radarfilm» abspielen

Niederschlagsradar vom 28.7.2014 ab 17:00 Uhr

0:20 min, vom 30.7.2014

Der Niederschlagsfilm beginnt um 17:00 Uhr. Eine erste kräftige Gewitterzelle ist zu diesem Zeitpunkt bereits zwischen Bern und Luzern und zieht im Anschluss ostwärts.

Gleichzeitig entsteht über dem Toggenburg eine zunächst noch relativ harmlose Gewitterzelle. Die Zelle zieht nordwärts und verstärkt sich im Raum Appenzell/Gais zu einer ausgewachsenen Gewitterzelle mit Hagelschlag, sintflutartigem Regen und verehrenden Folgen für Altstätten SG. Die Zelle zieht danach leicht ostwärts und schwächt sich im Anschluss über dem Rheintal ab.

Auf der neuen App von SRF METEO ist der Film leider nicht abspielbar, wechseln Sie bitte zur mobilen Webseite: m.srf.ch/meteo