Zum Inhalt springen

Meteo-News Nun auch Novemberrekord in den Bergen

Nach den Novemberrekorden am Samstag im Flachland, kam es nun im Bergland zu vielen Rekorden

Abenddämmerung über der Stadt Thun
Legende: Rekordtemperatur im November Der 8. November bleibt mit Rekordtemperaturen und viel Sonnenschein allen in Erinnerung. Hier die Abenddämmerung über Thun. Peter Beutler

Nach den Novemberrekorden im Flachland am Samstag - Wynau (18.8 °C) und Fahy (20.7 °C) - purzelten am Sonntag die Temperaturrekorde in den Bergen reihenweise. Grund dafür war einerseits die Lage des Hochs und das Wärmereservoir bei Marokko. Das Hoch lag mit seinem Zentrum am Sonntag über dem Zentralen Mittelmeer und konnte im Uhrzeigersinn drehend die Warmluftblase von Marokko über Spanien bis hin zu den Alpen führen. Da die Luft im Hoch sehr trocken ist, konnte die Sonneneinstrahlung die herangeführte Warmluft noch etwas aufheizen. Diese Kombination führte zu einigen neuen Novemberrekorden.

Höchstwert vom Sonntag versus Novemberrekord

Hier die Gegenüberstellung von der Sonntagstemperatur zum Novemberrekord.
OrtNeuer Rekord:
Sonntag, 8. 11. 2015

Alter Novemberrekord
La Chaux-de-Fonds 1018 m.ü.M.
20.5 °C
19.4 °C (03.11.1981)
Montana 1427 m.ü.M.
19.0 °C
18.1 °C (11.11.1977)
Evolène / Villa 1825 m.ü.M.
16.5 °C
14.9 °C ( 03.11.1996)
Le Moléson 1900 m.ü.M.
16.0 °C
16.0 °C (11.11.1984)
Chimetta1661 m.ü.M.
18.4 °C
17.1 °C (06.11.1992)
Samedan 1709 m.ü.M.
17.7 °C
17.0 °C (03.11.1996)
Ulrichen 1346 m.ü.M.
17.4 °C
16.9 °C (01.11.1984)
Napf 1404 m.ü.M.
17.4 °C
17.4 °C (29.11.1979)
Chasseral 1594 m.ü.M.
16.9 °C
15.7 °C (06.11.1992)
Pilatus 2106 m.ü.M.
15.7 °C
14.9 °C (06.11.1992)
Buffalora 1968 m.ü.M.
14.9 °C
14.3 °C (01.11.1984)
Gütsch 2287 m.ü.M.
14.5 °C
13.0 °C (03.11.1996)
Weissfluhjoch 2700 m.ü.M.
10.5 °C
10.1 °C (11.11.1977)
Bernina 2260 m.ü.M.
12.3 °C
11.5 °C (07.11.2013)
Grand St-Bernard 2472 m.ü.M.10.1 °C
9.7 °C (11.11.1977)