Zum Inhalt springen

Orkanböen über der Schweiz Orkantief «Burglind» bläst in Rekordstärke

Die stärkste Windböe wurde auf dem Gütsch oberhalb von Andermatt/UR registriert: 201 km/h. Lokal gab es neue Windrekorde, namentlich in Wädenswil/ZH, in Zermatt/VS und auf dem Pilatus in der Zentralschweiz.

Aussergewöhnliche Windböen

Messstation
Stärkste Windböe
Bemerkung
Gütsch ob Andermatt/UR
201 km/h

Pilatus195 km/h
Rekord
Wädenswil/ZH151 km/h
Rekord
Zermatt/VS145 km/h
Rekord
Neuenburg115 km/h
Zweitstärkste Windböe

Die Messdaten stehen für jede Station seit 1981 zur Verfügung. In dieser Zeit wurden die Rekorde aufgestellt.

Das Orkantief «Burglind» zog heute von den Britischen Inseln nach Dänemark. Dabei führte es eine aktive Kaltfront in die Schweiz, in der Front waren Gewitter eingelagert. Mit der Kaltfront erreichten die Windböen vielerorts ihre Spitzenwerte. Als die kalte Luft in die Alpen vordrang, gab es in den Tälern stürmische Winde talaufwärts.

Windspitzen Flachland

Salen-Reutenen/TG134 km/h
Gösgen/SO131 km/h
Schaffhausen/SH131 km/h
Bouveret/VS126 km/h
Thun/BE126 km/h
Courtelary/BE125 km/h
Luzern/LU125 km/h
Zürich / Fluntern/ZH125 km/h
Cressier/NE123 km/h
Egolzwil/LU123 km/h
Langnau i.E./BE123 km/h

Windspitzen Täler

Bad Ragaz/SG
139 km/h
Brienz/BE135 km/h
Blatten/VS148 km/h
Schüpfheim/LU138 km/h
Flühli/LU129 km/h
Altdorf/UR123 km/h

Windspitzen Berge

Gütsch ob Andermatt/UR
201 km/h
Pilatus195 km/h
Chasseral/BE184 km/h
Crap Masegn/GR179 km/h
Crap Sogn Gion/GR
179 km/h
Bantiger/BE172 km/h
Säntis171 km/h
Jungfraujoch/BE169 km/h
Gornergrat/VS165 km/h
Les Diablerets/VD164 km/h
Hörnli/ZH163 km/h
La Dôle/VD163 km/h
St. Chrischona/BS
163 km/h
Weissfluhjoch/GR163 km/h
Hohe Buche/AR
156 km/h