Schnee im Juli

Der Juli wird üblicherweise mit Temperaturen über 30 Grad und mit Sonnenschein von früh bis spät verbunden. Schnee im Juli kommt einem Sommerschock gleich. Zwar fällt nicht jedes Jahr im Juli Schnee, trotzdem ist es nicht ganz so aussergewöhnlich.

Drei Kühe stehen auf einer verschneiten Alpweide.

Bildlegende: Ob sich das Vieh über den Julischnee freut? Keystone

Winterwetter im Sommer gibt es nicht jedes Jahr. Und dennoch, ganz so aussergewöhnlich ist es nicht. Seit 1959 blieben vor allem die Julimonate der Jahre 1981, 1993, 1996 und 2009 durch Schnee in Erinnerung. Die folgenden Tabellen zeigen die Neuschneemengen innerhalb eines Tages.

18. Juli 1981

Adelboden1320 m ü.M.13 cm
Davos1594 m ü.M.2 cm
Mürren1638 m ü.M.12 cm
Bivio1769 m ü.M.31 cm
Arosa1840 m ü.M.18 cm
Buffalora1968 m ü.M.17 cm
Grimsel Hospiz1980 m ü.M.25 cm
Grosser St. Bernhard2472 m ü.M.25 cm
Säntis2502 m ü.M.40 cm
Weissfluhjoch2700 m ü.M.34 cm

10. Juli 1993

Andermatt1438 m ü.M.2 cm
Davos1594 m ü.M.8 cm
Mürren1638 m ü.M.2 cm
Sils Maria1804 m ü.M.6 cm
Arosa1840 m ü.M.15 cm
Grimsel Hospiz1980 m ü.M.20 cm
Berninapass2307 m ü.M.12 cm
Säntis2502 m ü.M.25 cm
Weissfluhjoch2700 m ü.M.25 cm

8. Juli 1996

Arosa1840 m ü.M.4 cm
Grimsel Hospiz1980 m ü.M.18 cm
Säntis2502 m ü.M.44 cm
Weissfluhjoch2700 m ü.M.16 cm

17. Juli 2009

Davos1594 m ü.M.6 cm
Arosa1840 m ü.M.10 cm
Weissfluhjoch2700 m ü.M.17 cm

Liegt vor Ihrem Zuhause ein Schäumchen Neuschnee? Wir freuen uns auf Ihre Bilder.