Stärkster Hurrikan

In der Nacht auf Samstag trifft Hurrikan «Patricia» mit voller Wucht auf Mexiko. Er ist mit einem Kerndruck von 880 hPa der stärkste Hurrikan in der jüngeren Geschichte.

Verschiedene Farben zeigen auf dem Satellitenbild die Wolken. Mit rot sind die herumgeschleuderten Wolken vom Hurrikan Patricia gezeichnet. In der Mitte gibt es ein gelber Punkt, das Auge des Hurrikans.

Bildlegende: Hurrikan «Patricia» Auf dem Satellitenbild ist gut das Auge des Hurrikans zu erkennen. NOAA/Keystone

Die Stärke eines Hurrikans wird mit dem tiefsten Luftdruck angegeben. Noch nie gab es ein Hurrikan mit einem geringeren Luftdruck als bei «Patricia».

Das National Hurricane Center in den USA rechnet mit Katastrophen-Potential:

Noch stärkere tropische Wirbelstürme

«Hurrikan» ist eine Bezeichnung eines tropischen Wirbelsturmes im östlichen Pazifik und im Atlantik. Im westlichen Pazifik werden die tropischen Wirbelstürme «Taifun» genannt. Vier Taifune waren noch stärker als «Patricia».

In der Tabelle sind die fünf stärksten tropischen Wirbelstürme aufgeführt. Zudem ist der bisherige Rekord-Hurrikan «Wilma» und als Vergleich die beiden Orkane «Lothar» und «Kyrill» aufgelistet.

Tiefster Luftdruck bei Stürmen

TypName
JahrKerndruck in Hektopascal
TaifunTip1979870
TaifunNora
1973875
TaifunJune1975875
TaifunIda1958877
TaifunKit1966880
HurrikanPatricia
2015880
HurrikanWilma2005882
OrkanLothar1999962
Orkan
Kyrill2007weniger als 960