Hochwasser im Obertoggenburg Überschwemmungen durch Dauerregen und Schneeschmelze

Kräftiger Regen und Schneeschmelze - diese Kombination führte stellenweise zu Hochwasser und Überschwemmungen.

Grosse Regenmengen und hohe Schneefallgrenze

Von Mittwochabend bis am Freitagmorgen regnete es besonders vom östlichen Berner Oberland über die Voralpen und Alpen der Zentral- und Ostschweiz bis nach Nordbünden kräftig. Es wurden vielerorts Niederschlagsmengen zwischen 40 und 90 Millimeter registriert. Die Schneefallgrenze stieg dabei zwischenzeitlich auf 1500 bis 2000 Meter. Dadurch gelangte neben dem Regen zusätzlich noch viel Wasser durch die Schneeschmelze in den Abfluss. Dies führte stellenweise zu Hochwasser und Überschwemmungen, beispielsweise im Obertoggenburg im Kanton St. Gallen.

Niederschlagsmengen Mittwochabend bis Freitagmorgen

Ort
Niederschlag in Millimeter
Braunwald/GL89
Linthal/GL85
Innerthal/SZ80
Guttannen/BE69
St. Antönien/GR
66
Göscheneralp/UR65
Weesen/SG58
Engelberg/OW52
Sihlbrugg/ZH
49
Ebnat-Kappel/SG42