Zum Inhalt springen
Inhalt

Viele Schleierwolken Für die einen scheint die Sonne, für die anderen ist es bewölkt

Viele Schleierwolken trüben die Sonne heute ein. Doch scheint für Sie heute die Sonne, oder scheint sie nicht? Und misst man das?

Ein Schatten von einem Mann auf dem Velo.
Legende: Schattenwurf Hier scheint klar die Sonne. SRF Meteo

Am einfachsten betrachtet man seinen eigenen Schatten. Ist ein Schatten zu sehen, dann scheint die Sonne, wirft man keinen Schatten, dann scheint sie eben nicht.

Nicht ganz einfach zu messen

Eine Glaskugel ist in einem Gestell eingespannt.
Legende: Ein Heliograph nach Campbell-Stokes, er misst die Sonnenscheindauer. Rolf Gebhardt

Um die Sonnenscheindauer über einen ganzen Tag zu messen, stehen wir Meteorologen natürlich nicht mit der Stoppuhr auf dem Meteodach und beobachten unseren Schatten. Dafür wurden Messgeräte entwickelt. Früher wurde ein Heliograph von Campell-Stokes eingesetzt. Die Glaskugel bündelt das Sonnenlicht, und ab einer gewissen Einstrahlung brennt das Licht eine Linie in einen Messstreifen aus Papier. Daraus konnte täglich die Sonnenscheindauer abgelesen werden.

Heute zwei Varianten

Ein Gerät unter einer Glasskupel
Legende: Der Hänni Die rotierenden Flügel decken die Messsensoren mal ab, mal fällt die ganze Strahlung ein. MeteoSchweiz , Link öffnet in einem neuen Fenster

Heute wird an den offiziellen Wetterstationen des Bundesamtes für Meteorologie und Klimatologie auf zwei Arten gemessen. Am verlässlichsten ist die Messung mit dem Messgerät Solar 111 B der Firma Hänni, oder kurz, der «Hänni», sowie seinem Nachfolger. Dabei werden Sensoren mal beschattet, mal der vollen Strahlung ausgesetzt. Überschreitet die Differenz dazwischen einen gewissen Schwellenwert wird Sonnenschein registriert.

An einigen Stationen wird die Sonnenscheindauer mit Hilfe von weiteren Parametern aus der Globalstrahlung berechnet. Gerade an Tagen wie heute, kann es aufgrund der verschiedenen Messmethoden zu deutlichen Unterschieden auf kleinem Raum kommen.

Eine Wetterstation, im Hintergrund das Seehorn.
Legende: Wetterstation Die Wetterstation in Davos. Dort werden die Strahlungsmessgeräte für die ganze Welt kalibriert. SRF Meteo