Zum Inhalt springen

Meteo-News Wetterbericht der Zukunft

Eine Initiative der World Meteorological Organization (WMO) fordert Medienwetterdienste rund um den Globus dazu auf, Wettersendungen für das Jahr 2050 zu erstellen. SRF Meteo hat einen Beitrag dazu geleistet.

Das Klima ändert sich, der Temperaturanstieg ist eindeutig. Seit der vorindustriellen Zeit ist die Durchschnittstemperatur in der Schweiz um fast zwei Grad gestiegen. Der Wandel fand für viele aber beinahe unbemerkt statt. Das Klima versteckt sich hinter den Launen des täglichen Wetters. SRF Meteo möchte in dem Beitrag den Unterschied zwischen Wetter und Klima aufzeigen. Der Mensch passt sich an das wärmere Klima an, neue landwirtschaftliche Möglichkeiten eröffnen sich. Kältewellen können dennoch auftreten, wenn auch seltener.

Wetterbericht 2050

Daten und Dank

SRF Meteo hat für den Wetterbericht den Aspekt, die Geschichte und die Grafiken ausgearbeitet und zusammengestellt. Die Datengrundlage stammt vom Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz. Die Universität Bern hat die Projektion der Zukunft berechnet. Wir danken für die wertvolle Zusammenarbeit.