Zum Inhalt springen
Inhalt

Wettertrend Kommt der Goldene Oktober?

«Ideales Wanderwetter bei wolkenlosem Himmel und ausgezeichneter Fernsicht» - eine solche Prognose war in diesem Herbst bisher Wunschdenken. Doch nun gibt es für Wanderfreunde einen Lichtblick: In der kommenden Woche riecht es nach stabilem Hochdruckwetter.

Herrliches Bergwetter mit blauem Himmel, im Tal liegt Nebel.
Legende: Unten grau, oben blau: So sieht der goldene Oktober aus. Jürg Zogg, SRF Meteo

Wintereinbruch am Freitag

Da müssen wir noch durch: Mit einer Kaltfront sinkt die Schneefallgrenze am Freitagmorgen auf 1500 bis lokal 1000 Meter. Tagsüber bleibt es wechselhaft mit weiteren Schauern. Besonders im östlichen Berner Oberland, in den Voralpen und Alpen der Zentral- und Ostschweiz sowie in Nordbünden muss oberhalb von etwa 2000 Metern erneut mit 15 bis 30 Zentimetern Neuschnee gerechnet werden. Nach einer Wetterbesserung am Samstag folgt am Sonntag nochmals eine Kaltfront mit Regen und Schnee.

Hochdruckwetter in der nächsten Woche?

Verlauf der Sonnenscheindauer in den östlichen Alpen. Ab Montag sieht es gut aus.
Legende: Taucher am Freitag und Sonntag. Kommt danach der Goldene Oktober? SRF Meteo

Von Montag bis mindestens Donnerstag ist nach dem aktuellen Stand der Wettermodelle Hochdruckwetter angesagt - allerdings besteht noch eine gewisse Unsicherheit. Die Wahrscheinlichkeit ist aber recht gross, dass es in den Bergen oft sonniges und von Tag zu Tag milderes Wetter gibt. Im Flachland hat die Sonne wohl ab und zu mit herbstlichen Nebel- und Hochnebelfeldern zu kämpfen.