Zum Inhalt springen

Wintersturm «Evi» In der Nacht auf Mittwoch Orkanböen im Wintergewitter

Wasser wird aufgepeitscht.
Legende: Zugersee Dunkle Wolken und Sturmböen am Zugersee. Florian Schäfer

Sind Sie in der Nacht auf von Sturmböen sowie Blitz und Donner geweckt worden? Dann haben Sie die Wintergewitter-Front mitbekommen, welche uns Tief «Evi» geschickt hat. Die kräftigsten Böen wurden in den Alpentälern registriert.

Böenspitzen unterhalb 1000 m

StationBöenspitze
Quinten/SG134 km/h
Brienz/BE105 km/h
Altdorf/UR99 km/h
Einsiedeln/SZ98 km/h
Giswil/OW95 km/h
St. Gallen/SG94 km/h
Evionnaz/VS94 km/h
Bad Ragaz/SG93 km/h
Cressier/NE92 km/h
Gersau/SZ92 km/h
Luzern/LU88 km/h
Steckborn/TG86 km/h
Delémont/JU81 km/h
Aigle/VD80 km/h
Basel / Binningen/BL79 km/h
Möhlin/AG78 km/h
Neuchâtel /NE77 km/h
Thun/BE75 km/h

Neben Regen, Blitz und Donner fegte Evi in der Nacht lokal mit Orkanböen über die Schweiz. Die kräftigste Böe in tiefen Lagen wurde am Walensee bei Quinten gemessen. Mit 134 km/h wütete «Evi» dort stärker als vor zwei Wochen «Burglind». Auch sonst wurden vielerorts Sturmböen von über 75 km/h registriert.

Legende: Video Wintergewitter abspielen. Laufzeit 0:06 Minuten.
Aus me_meteo vom 17.01.2018.

Böenspitzen auf den Gipfeln

StationBöenspitze
Piz Nair, Free Fall/GR171 km/h
Jungfraujoch/BE163 km/h
Chasseral/BE156 km/h
Säntis156 km/h
Crap Masegn/GR153 km/h
Eggishorn/VS153 km/h
Les Diablerets/VD152 km/h
Le Moléson/FR144 km/h
Col du Grand St-Bernard/VS144 km/h
Titlis143 km/h
La Dôle/VD137 km/h
Gornergrat/VS134 km/h
Weissfluhjoch/GR133 km/h
Laax Crap Sogn Gion/GR132 km/h
Laax Vorab Gletscher/GR130 km/h
Pilatus122 km/h
Uetliberg/ZH102 km/h