Wolken wie Quallen

Plötzlich waren sie zu sehen, die Quallenwolken. Oben wie ein Wattebausch, unten ein dünner Streifen. Im sogenannten Fallstreifen fallen Eiskristalle (und manchmal auch Tropfen) aus der Wolke. Die Wolken werden als «Altocumulus floccus virga» bezeichnet.

Graphik mit schematischer Wolke.

Bildlegende: Durch die herausfallenden Teilchen löst sich die Wolke nach und nach auf. SRF Meteo

Die herausfallenden Eiskristalle und Tropfen bilden die Streifen unter den Wolken, die Partikel verdunsten auf dem Weg nach unten.