Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Ab Donnerstag wird es kühler. abspielen. Laufzeit 01:13 Minuten.
Aus Meteo vom 03.09.2019.
Inhalt

Es wird herbstlich Temperaturen im Sinkflug

Wer die Sommerwärme mit Temperaturen um 25 Grad nochmals geniessen möchte, bekommt am Mittwoch für längere Zeit die letzte Chance. Ab Donnerstag wird es markant kühler. Die Höchstwerte bleiben auf der Alpennordseite für mehrere Tage in einem Bereich zwischen 14 und 19 Grad. Im Süden liegen die Temperaturen nur noch knapp über der 20-Grad-Marke.

Eine Grafik zeigt den Temperaturverlauf im Mittelland. Am Mittwoch 25 Grad, ab Donnerstag zwischen 14 und 19 Grad.
Legende: Ab Donnerstag liegen die Temperaturen im Mittelland nur noch zwischen 14 und 19 Grad und somit unter der langjährigen September-Norm (weisse Linie). SRF Meteo

Hallo Schneefallgrenze

Lange war sie verschwunden, nun wird die Schneefallgrenze wieder zum Thema. Mehrere Fronten aus Nordwesten bringen nicht nur eine deutliche Abkühlung, sondern auch immer wieder Niederschlag. In den Bergen gibt es somit ab Donnerstag gebietsweise einen Hauch von Winter. Die Schneefallgrenze sinkt bis Ende Woche in einen Bereich zwischen 1500 und 2000 m. Besonders am Sonntag kann es auch ein paar Hundert Meter weiter runter schneien.

Nicht aussergewöhnlich

Solche Kaltluftausbrüche und etwas Schnee in den Bergen sind im September nichts Aussergewöhnliches. Oberhalb von rund 1500 m ist sogar in den Sommermonaten etwas Schnee durchaus möglich. Trotzdem liegen ab Donnerstag die Temperaturhöchstwerte ein paar Grad unter der langjährigen September-Norm. Diese beträgt für das Mittelland rund 20 Grad.