Zum Inhalt springen

Header

Video
Wintereinbruch auf unter 2000 Meter über Meer
Aus SRF News vom 19.09.2021.
abspielen
Inhalt

Septemberschnee Schnee in den Bergen und sehr viel Regen im Tessin

Tief «Sven» brachte auf Sonntag einen markanten Wetterwechsel. Nach einem sonnigen und warmen Samstag fiel am Sonntag verbreitet Regen. Die Schneefallgrenze sank aus Westen auf rund 2000 m, in einigen Tälern schafften es Schneeflocken dank Niederschlagsabkühlung auch noch einiges tiefer.

Im Kanton Bern wurden in der Region Grünenbergpass Flocken auf rund 1600 m ü.M. beobachtet (siehe Video). Im Goms VS wurde es in Oberwald auf rund 1400 m ü.M. sogar weiss.

Kräftiger Regen

Vor allem im Tessin fiel teils intensiver Regen, verstärkt durch Gewitter. Lokal fielen über 100 mm Regen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen