Zum Inhalt springen

Header

Audio
Meteostory von 09:40 Uhr
Aus Meteostory vom 23.09.2020.
abspielen. Laufzeit 02:29 Minuten.
Inhalt

Sommerlicher September Besonders viele Sommertage

Am Freitag geht mit einer Kaltfront eine längere Warmphase zu Ende. Obwohl der meteorologische Herbst bereits Anfang des Monats begonnen hat, lagen die Temperaturen häufig im sommerlichen Bereich. So gab es im September im Mittelland bis zu 13 Sommertage. Im langjährigen Durchschnitt erreichen die Temperaturen im September nur an etwa drei bis vier Tagen die 25 Grad-Marke.

Tageshöchstwerte Zürich
Legende: Die Temperaturen lagen in Zürich bis am 22. September nur an zwei Tagen unter dem langjährigen Septembermittel von 19.8 Grad. Ab Freitag wird es aber deutlich kühler. SRF Meteo

In Basel wurde es sogar hochsommerlich heiss. An der Messstation Basel/Binningen stiegen die Temperaturen an drei Tagen über die Hitzemarke von 30 Grad. Im langjährigen Mittel gibt es dort nur etwa alle zehn Jahre einen Hitzetag im September. So viele Hitzetage sind zwar ungewöhnlich, aber nicht rekordverdächtig. Im September 1947 gab es in Basel sogar neun Hitzetage nacheinander.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen