Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Sturmtief «Sabine» Den Sturm live verfolgen

Sturmtief «Sabine» zog bis Dienstag über die Schweiz. Hier sehen Sie, wo der Sturm am heftigsten wütete.

Keine Daten

Daten werden aktualisiert

Aktualisiert

    In der Nacht zum Montag wurde der Wind immer stärker, der Sturm erreichte sein Maximum schliesslich zwischen 8 und 10 Uhr. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, der Verkehr war an einigen Orten gestört, Schäden an Gebäuden wurden gemeldet und der Flugverkehr war gestört.

    Meistgelesene Artikel

    Nach links scrollen Nach rechts scrollen