Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Temperaturverlauf Zurück in den Spätsommer?

So geht es möglicherweise weiter «Saisonprognose»

Die Monatsvorhersagen von September bis November prognostizieren mehrheitlich einen zu warmen Herbst. Dabei könnten vor allem die Oktobertemperaturen deutlich über dem langjährigen Schnitt liegen.

Farbige Balken geben die Wahrscheinlichkeit an, ob sich eher ein kühler, mittlere oder warmer Herbst einstellt.
Legende: Wahrscheinlichkeit, dass sich im Norden ein zu kühler, mittlerer oder warmer Herbst einstellt. Berechnung: Ende August 2019 SRF Meteo

Fast sommerlich

In dieser Woche wird es von Tag zu Tag wärmer. Ab Mittwoch sind vielerorts 20 Grad und mehr möglich. Trotz einiger Wolkenfelder bleibt es meist trocken. Bis zum Wochenende könnten 24 bis 26 Grad erreicht werden. Im Tessin darf man ab Donnerstag sogar mit mehreren Sommertagen in Folge rechnen.

 Eine Kurve stellt die Höchstwerte der kommenden 14 Tage für Basel dar: 20 Grad wird an jedem Tag überschritten.
Legende: Höchstwerte Basel Die Höchsttemperaturen liegen täglich über der 20 Grad Marke, sogar Sommertage über 25 Grad liegen drin. Mitte nächste Woche ist eine Abkühlung möglich. SRF Meteo

Temperaturverlauf bis Ende September

Das europäische Vorhersagemodell (ECMWF) zeigt auch für die darauffolgende Septemberwoche relativ milde und trockene Verhältnisse. Das amerikanische Modell (GFS) prognostiziert hingegen ab Mitte kommender Woche einen Temperaturrückgang, mit Höchstwerten knapp unter der 20 Grad Marke.

Altweibersommer

Als Altweibersommer wird die oft wiederkehrende ruhige und sonnige Schönwetterphase im Oktober bezeichnet. Bis dahin spricht man besser vom Spätsommerwetter, falls es sich dann auch einstellt.