Zum Inhalt springen

Header

Audio
In Steinach werden vorerst keine Hochhäuser gebaut
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 28.11.2021.
abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Inhalt

Abstimmung in Steinach (SG) Geplantes Hochhaus auf dem ehemaligen Saurer-Areal ist vom Tisch

Die Steinacher Stimmbevölkerung hat den Rahmennutzungsplan abgelehnt – und damit auch das geplante Hochhaus am Dorfrand.

Es war eine wegweisende Abstimmung für das Dorf Steinach am Bodensee. Mit dem revidierten Rahmennutzungsplan wären die Voraussetzungen für den Bau eines Hochhauses auf dem ehemaligen Saurer-Areal geschaffen worden. Die Stimmbevölkerung lehnte die Vorlage jedoch ab. 1015 Stimmberechtigte legten ein Nein in die Urne, 531 stimmten dafür. Die Stimmbeteiligung lag bei 70.2 Prozent.

Hochhaus Steinach

Steinach: Referendum gegen den Rahmennutzungsplan (Zonenplan und Baureglement)

  • JA

    34.3%

    531 Stimmen

  • NEIN

    65.7%

    1'015 Stimmen

Geplant war ein 65 Meter hohes Wohngebäude auf dem südlichen Teil des ehemaligen Saurer-Areals an der Grenze zu Arbon. Mit dem Abstimmungsresultat sei dieses Projekt nun vom Tisch, heisst es bei der HRS Real Estate AG, welche hinter dem Bauprojekt steht. Das Industrieareal werde nun neu entwickelt. Entsprechende Planungen würden in den kommenden Monaten an die Hand genommen.

Umstrittenes Projekt

Ein Referendumskomitee wehrte sich gegen das Projekt «Terra Nova» und sammelte gegen den Rahmennutzungsplan 850 Unterschriften, um so die kommunale Abstimmung zu erzwingen.

Die Wohnungen im Hochhaus seien wenig familienfreundlich, argumentierten die Kritiker. Bei der Gemeinde wiederum versprach man sich durch das Hochhaus unter anderem neue Steuerzahler.

Abstimmungsstudio, 28.11.2021, 12:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen