Zum Inhalt springen

Header

Audio
Neues Verwaltungsgebäude kann gebaut werden
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 28.11.2021.
abspielen. Laufzeit 02:22 Minuten.
Inhalt

Abstimmung Kanton Luzern 177-Millionen-Projekt: Luzern erhält ein neues Verwaltungsgebäude

Die Luzerner Stimmbevölkerung stellt sich hinter das geplante Verwaltungsgebäude. Knapp 65 Prozent sagen Ja dazu.

  • Die Luzernerinnen und Luzerner haben dem Bau eines neuen kantonalen Verwaltungsgebäudes beim Seetalplatz in Emmenbrücke zugestimmt.
  • Die Vorlage wurde mit fast zwei Dritteln aller Stimmen angenommen.
  • Der geplante Bau kostet 177.4 Millionen Franken und bietet Platz für die 1450 Angestellten der Kantonsverwaltung.

Verwaltungsgebäude Seetalplatz

Kanton Luzern: Neubau eines Verwaltungsgebäudes am Seetalplatz

  • JA

    64.9%

    116'302 Stimmen

  • NEIN

    35.1%

    62'860 Stimmen

Aktuell arbeiten die Mitarbeitenden der Kantonsverwaltung an unzähligen Standorten – allein in der Stadt und Agglomeration Luzern sind es 30. Der Kanton mietet 80 Prozent dieser Büroflächen. Mit dem geplanten Verwaltungsgebäude in Emmenbrücke am Seetalplatz werden diese Mietkosten wegfallen.

«Bereit für die Arbeitswelt der Zukunft»

Inge Lichtsteiner freut sich über das deutliche Ergebnis. Sie ist Geschäftsführerin vom Luzerner Staatspersonalverband und Kantonsrätin der Mitte. «Es zeigt eine gewisse Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden der kantonalen Verwaltung, dass man ihnen diesen neuen Arbeitsplatz zugesteht.»

Legende: So ist das Gebäude geplant: Ein dreieckiger Blockbau umschliesst einen Innenhof mit verschiedenen Ebenen. Visualisierung. Kanton Luzern

Ausserdem könne sie sich vorstellen, dass die Kantonsbevölkerung aus eigennützigen Gründen Ja gestimmt hat. «Gewisse Leute hätten sicher gerne eine zentrale Anlaufstelle, damit sie sich nicht bei jedem Gang zur Behörde nachforschen müssen, wo es hingeht», sagt Lichtsteiner.

Auch der zuständige Regierungsrat Reto Wyss ist zufrieden mit dem Resultat. «Besonders freut mich die hohe Zustimmung in der Gemeinde Emmen, wo das Gebäude zu stehen kommt. Da gab es einen Ja-Stimmenanteil von fast 72 Prozent.» Nun erhalte auch die Luzerner Kantonsverwaltung eine moderne Infrastruktur. «So sind wir bereit für die Arbeitswelt der Zukunft», meint Wyss weiter.

Bereits deutliches Ja im Parlament

Das Ja zum neuen Verwaltungsgebäude zeichnete sich bereits im Kantonsparlament ab. Ausser den Grünen hatten alle Parteien die Ja-Parole beschlossen. Die Grünen hätten sich gewünscht, dass beim Bau komplett auf Holz gesetzt und mehr Fotovoltaikanlagen eingeplant würden. Weil aber auch sie nicht grundsätzlich gegen die Idee des zentralen Verwaltungsgebäudes waren, hatte die Partei Stimmfreigabe beschlossen.

Legende: Ein Gebäude für verschiedenste Dienstleistungen: Visualisierung des Eingangsbereichs. Kanton Luzern

Hannes Koch, Co-Präsident der Luzerner Grünen, ist nicht überrascht vom deutlichen Ja. «Auch wir waren ja nicht grundsätzlich dagegen», sagt er. Sie hätten sich vom Gebäude halt einen stärkeren Vorbild-Charakter bezüglich Nachhaltigkeit erhofft. «Gut ist, dass unsere Stimmfreigabe gewisse Diskussionen ausgelöst hat.»

Das Gebäude am Seetalplatz in Emmen soll im Jahr 2026 bezugsbereit sein.

Abstimmungsstudio 28.11.2021, 12:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen