Catherine Thommen

Catherine Thommen widmet sich dem A380 und den Startvorbereitungen des grössten Verkehrsflugzeugs der Welt.

Catherine Thommen, Porträtbild

Bildlegende: Catherine Thommen SRF/Oscar Alessio

5 Fragen an ...

Worauf freuen Sie sich am 05.10. besonders?

Wie oft habe ich mich auf Reisen schon gefragt was hinter dieser und jener Tür wohl sein mag. Bei der Sendung - und natürlich bereits bei der Vorbereitung - freue ich mich am Meisten darauf mal neugierig hinter diese Türen zu blicken und neue Aspekte des Flugbetriebes kennen zu lernen.

Wo gibt es aus Ihrer Sicht besondere Hürden?

Der Flughafen ist, verständlicherweise, ein Ort wo die Sicherheit sehr gross geschrieben wird. Diese könnte sich mit meiner neugierigen Haltung wohl etwas beissen ;-)

Was verbindet Sie mit der Fliegerei?

Die Fliegerei fasziniert mich. Ich finde es unglaublich, dass so viele Tonnen so leicht abheben. Dann schätze ich die Möglichkeit, die mir das Fliegen bietet. Mich interessieren fremde Länder und Kulturen – ohne das Flugzeug wäre es nicht möglich, in so kurzer Zeit so weit weg zu gehen. Und dann liebe ich das Fliegen noch für das Flugzeugessen – irgendwie schmeckt auch das total überkochte und viel zu stark gewürzte Essen ganz anders und richtig gut wenn man über den Wolken schwebt.

Haben Sie Flugangst?

Nein – ganz im Gegenteil.

Wann sind Sie zum ersten Mal geflogen und wohin?

Ich weiss es nicht mehr so ganz genau, aber es wird wohl nach London gewesen sein. Als ich so 13 Jahre alt war. Bis heute ist Grossbritannien meine häufigste Reisedestination geblieben.